Mediation für Wirtschaft, Arbeitswelt, öffentlichen und privaten Bereich
 
Mediations-Verfahren

Mediator als „allparteilicher“ Coach im Hintergrund

Mediation ist eine strukturiert ablaufende Gesprächsführung, worin die „Medianden“, d.h. die Streitparteien, die zentrale Rolle einnehmen. Der Mediator oder die Mediatorin leiten das Gespräch ohne Wertung der Gesprächsinhalte und ohne Parteinahme und enthält sich ferner der Schiedsrichterrolle.

Die Grundphilosophie dabei ist die Erkenntnis, dass nicht „Recht haben“ zu dauerhaftem Frieden führt, sondern das schrittweise erworbene Verständnis für die Position des oder der Kontrahenten. Der Mediator oder die Mediatorin unterstützt die Parteien darin, ihre Anliegen und Bedürfnisse herauszuschälen und auf dieser Basis tragfähige Lösungen zu erarbeiten, die in einer schriftlichen Vereinbarung festgehalten werden. Der Mediator und die Mediatorin achten darauf, dass darin die Interessen aller Medianden einfliessen, sie arbeiten „allparteilich“.

 

UMCH-Mediatoren-Suche

Die UMCH-Mediatorinnen und Mediatoren verfügen über ein breites Spektrum an Fachkenntnissen, das die Nähe zu Sachfragen und das Konfliktverständnis gewährleisten. Suchen Sie die Mediatorin/Mediator, der Sie und Ihr Umfeld versteht.

 
 
 

Fachbereiche der UMCH-Mediatorinnen und Mediatoren

 
 
 

© 2014 · UMCH · Verein Universitäre Mediation Schweiz · Nüschelerstrasse 49 · Postfach 1415 · 8021 Zürich · info@umch.ch · Alle Rechte vorbehalten.  Disclaimer  Impressum